Schornsteinfegergebühren etc. sind ab sofort als haushaltsnahe Dienstleistungen steuermindernd abzugsfähig

Der Bundesfinanzhof hat mit seiner Grundsatzentscheidung vom 6.11.2014 VI R 1/13, BStBl 2015 II, 481 deutlich gemacht, dass er der wortgenauen Interpretation des Gesetzes nicht folgt.

Danach waren seiner Rechtsauffassung auch Kosten für Schornsteinfegerleistungen, Aufwendungen für Mess- und Überprüfungsarbeiten und auch Reinigungs- und Kehrleistungen als Handwerkerleistungen abzugsfähig.

Das Bundesfinanzministerium hat nun seinen Widerstand aufgegeben und folgt mit seinem neuen BMF-Schreiben vom 10.11.2015 der Rechtsauffassung des VI. Senats des BFH.